grl-pwr-veronika-hindera

LET’S CONNECT

VERONIKA HINDERA

Yogalehrerin |

Hauptberuflich selbständig

seit 2019

#yogalover #vinyasayogaflow #ohnekaffeegehtgarnix

SHARE THIS STORY

Wieso bist du selbstständig?

Veronika im Interview

Ein großer Pluspunkt der Selbstständigkeit ist definitiv die freie Zeiteinteilung und Flexibilität. Das weiß ich als Mama einer 3 Jahre alten Tochter besonders zu schätzen. Und natürlich dass ich mein eigener Boss bin.

In welcher Branche bist du tätig?

Ich bin im Bereich Gesundheit und Fitness tätig. Als Yogalehrerin für kraftvolles und dynamisches Vinyasa Yoga und im Bereich Yoga in der Schwangerschaft und Yoga nach der Schwangerschaft in Ansbach und in meinem Wohnort Heilsbronn. Weiterhin bin ich die Gründerin von "CoCo Beckenboden Yoga" einem innovativen Onlinekurs um zurück in eine stabile Mitte mit einem fitten Beckenboden zu kommen. Mein Ziel ist es, mit meinem modernen Yogastil den Yoginis und Yogis ein kraftvolles Fundament und Strahlkraft fürs ganze Leben zu schenken.

Würdet du dich wieder für die Selbstständigkeit entscheiden?

Sofort wieder! Absolute Empfehlung! Traut euch!

Abgesehen von deinem beruflichen Talent, welche bisher geheimen Superkräfte/ Leidenschaften stecken noch in dir?

Meine Leidenschaft für Musik. Meine Yogaplaylists haben von Pop, Rock, Deutschpop und Klassik alles dabei, nur nicht die "Eso-Musik", die sich die meisten Leute bei Yogamusik so vorstellen. Dann auf jeden Fall noch mein Humor! Ich lache viel und gerne, bei mir in den Kursen wird es nicht langweilig. Und last but not least.... ich rieche frisch aufgebrühten Kaffee 3 Meter gegen den Wind :-)

Mit welchem Thema beschäftigst du dich im Moment am meisten? Und zu welchen Erkenntnissen bist du bisher gekommen?

Fokus und Zeitmanagment. Ich bin gerade dabei meinen Onlinekurs "CoCo Beckenboden Yoga" zu konzipieren und zu erstellen. Dieser wird am 14.02.2021 live gehen und deshalb muss ich ganz strukturiert meine To Do´s abarbeiten.

Was ist im Moment dein größter „Feind“? Wie gehst dir damit um?

Das ich mir ganz gerne zuviele Aufgaben am Tag aufhalse und dann nicht "rumkomme". Dann der Bullet Journal Methode (großer Tipp) gelingt mir das seit Januar 2021 nun wesentlich besser.

Wo möchtest du in ein paar Jahren mit deinem Business stehen? Wovon träumst du?

Ein eigenes hochwertiges Yogastudio in Ansbach zu führen, dass Yoga auf hohem Niveau in schönen ansprechenden Räumen bietet. Ich möchte den modernen Yogastyle aus Berlin/Hamburg/Frankfurt auch nach Ansbach bringen.

Welches Buch, das du gelesen hast, hat dich bezogen auf deine Entwicklung (persönlich oder beruflich) am meisten weitergebracht?

Was sind deine wichtigsten Erkenntnisse aus dem letzten Jahr?

Die Bullet-Journal-Methode -Verstehe deine Vergangenheit, ordne deine Gegenwart, gestalte deine Zukunft- von dem Autor Ryder Carroll

Das die schönsten Pläne nichts wert sind und ich mehr Flexibilität und das Vertrauen, dass es irgendwie gut werden wird, entwickeln möchte.

Was ist für dich der nächste Schritt, um dein Business weiter voran zu bringen?

Eigene Räume für mein Yogastudio in Ansbach zu finden und idealerweise im Herbst 2021 zu eröffnen. Weiterhin den Start meines Onlinekurses "CoCo Beckenboden Yoga" zum 14.02.2021

Wie bringst du das Mama-Sein und deine Selbstständigkeit unter einen Hut?

Mit ganz viel Kaffee, Humor und lieben Menschen, allen voran meinem Mann, die mich bei der Kinderbetreuung unterstützen.

Als Selbstständige ist man meist 24/7 mit seiner Arbeit beschäftigt. Was hilft dir dabei, um abzuschalten - bzw. wobei findest du deinen Ausgleich?

Das wolltest du schon immer mal loswerden…

Inhale - exhale- coffee -repeat - and everything will be ok!

Yoga, Yoga, Yoga und natürlich nochmals Yoga.
Seit kurzem meditiere ich auch täglich 10 Minuten, was mir sehr viel innere Ruhe und Gelassenheit schenkt.