GRLPWR-verena-denk

LET’S CONNECT

VERENA DENK

Fotografin |

Nebenberuflich selbständig

seit 2016

#hippiegirl #boholover #engagiertundmotiviert

SHARE THIS STORY

Wieso bist du selbstständig?

Verena im Interview

Ich liebe es, mein eigener Chef zu sein und meine Arbeitsabläufe meinem Lebensrhythmus anzupassen (und nicht umgekehrt!)

Was ist für dich der nächste Schritt, um dein Business weiter voran zu bringen?

Was sind deine wichtigsten Erkenntnisse aus dem letzten Jahr?

Ich werde mir in absehbarer Zeit ein Personal Coaching gönnen, um noch effizienter an meinen Zielen arbeiten zu können.

Ich habe mega viel aus dem letzten Jahr mitgenommen! Kooperationen, Austausch und Weiterbildung mit anderen Fotografen ist super wichtig und nahezu unverzichtbar.

Als Selbstständige ist man meist 24/7 mit seiner Arbeit beschäftigt. Was hilft dir dabei, um abzuschalten - bzw. wobei findest du deinen Ausgleich?

Deine Tipps, wenn es mal nicht so gut läuft …

Eindeutig die Natur! Ich liebe es, stundenlang in den Bergen zu wandern, die Weite und Freiheit zu spüren. Ich mag das Reisen total gern, freue mich aber umso mehr, dann wieder heimzukommen.

Erstmal eine Tasse Tee und ein Stückchen leckerer Kuchen. Dann sieht die Welt gleich ganz anders aus.

Abgesehen von deinem beruflichen Talent, welche bisher geheimen Superkräfte/ Leidenschaften stecken noch in dir?

Das wolltest du schon immer mal loswerden…

Man sollte immer an sich glauben, ganz egal, was andere sagen oder denken.

Ich bin ein absoluter Workaholic und sehr willensstark. Wenn ich für eine Sache brenne, dann bin ich schwer zu bremsen.