grl-pwr-teresa-breitenauer

LET’S CONNECT

Instagram: @karrieremadl

TERESA BREITENAUER

Karrierecoach |

Hauptberuflich selbständig

seit Mitte 2020

#vollerideen #onlypositivvibes #großeziele

SHARE THIS STORY

Wieso bist du selbstständig?

Teresa im Interview

Durch meine Erfahrungen in verschiedensten Branchen und Aufgabenfeldern ist mir eins immer wieder aufgefallen - ich bin einfach nicht der Typ dafür, für jemand anderen zu arbeiten. Ich brauche die Freiheit, meine Ideen selbst zu testen und kann es garnicht ab, wenn ein Vorgesetzter oder Chef verbissen auf Strukturen besteht. Frei nach dem Motto: Das haben wir immer schon so gemacht.

Was ist für dich der nächste Schritt, um dein Business weiter voran zu bringen?

Ich möchte nach dem Launch meines Online Kurses einen Podcast starten :)

Was sind deine wichtigsten Erkenntnisse aus dem letzten Jahr?

Was ist im Moment dein größter „Feind“? Wie gehst du damit um?

Wenn man unglücklich in einem Job ist, muss man springen und sich was anderes suchen. Das muss keine Selbstständigkeit sein, aber man muss etwas ändern. So hat sich meine Selbstständigkeit ergeben.

Ich selbst und meine Angst davor, vor der Kamera zu stehen. Verrückt ist allerdings, das ich es eigentlich sogar mag - aber es kostet mich viel Überwindung anzufangen. Ein Glaubenssatz der ziemlich fest verankert ist steht mir dabei im Weg - du bist zu laut - ich weiß woher er kommt und ich finde es gut, laut zu sein. Aber die Meinung anderer diesbezüglich ist mir aktuell noch zu wichtig. Aber das wird :)

Abgesehen von deinem beruflichen Talent, welche bisher geheimen Superkräfte/ Leidenschaften stecken noch in dir?

Deine Tipps, wenn es mal nicht so gut läuft …

Ich bin seid meiner Kindheit verliebt in Pferde - sie sind meine große Leidenschaft und meine Auszeit. Die 2-3 Stunden jeden Tag im Stall lassen mich einfach alles um mich herum vergessen und ich fühle mich so frei wie sonst nirgends.

Tief durchatmen - eine Runde nach draußen gehen - Motivierende Podcasts hören - weitermachen