GRLPWR - Sandra Scharf

LET’S CONNECT

SANDRA SCHARF

Modedesignerin |

Hauptberuflich selbständig

seit 2016

#madewithlove #bethechange #dancingqueen

SHARE THIS STORY

Wieso bist du selbstständig?

Sandra im Interview

Zum Einen weil ich mein Leben frei und selbstbestimmt gestalten will. Zum Anderen weil ich meine “Aufgabe“ darin sehe bzw. gefunden habe, meine Energie und Stimme für meine Herzens-Themen einzusetzen: Bewusstsein schaffen, Aufklärung leisten, Begeisterung versprühen und einen eigenen, grünen Fußabdruck hinterlassen. Mit dem was ich tue, will ich für unseren Planeten und uns Menschen einen nachhaltigen Mehrwert schaffen!

Wo möchtest du in ein paar Jahren mit deinem Business stehen? Wovon träumst du?

Diese Frage bereitet mir immer wieder Gänsehaut und genau deshalb habe ich sie mir auch ausgesucht! Ich träume davon, ein geniales Team von Menschen um mich herum zu haben und ich träume davon, dass wir gemeinsam etwas in dieser Welt bewegen - angefangen bei regional bis hin zu international! Ich gehe jeden Tag kleinere und größere Schritte dafür, dass mein Business auf einem sicheren Fundament steht und wachsen kann. Konkret heißt das im Bereich Mode, dass ich eine starke Partnerschaft im Bereich der Konfektion aufbauen und loyale Handelspartner finden will. Im Bereich Mentorship heißt es, dass ich Menschen dabei unterstützen will ihr eigenes Potential zu erkennen, zu entfalten und ganz nach ihrem eigenen Tempo zu fördern!

Wovor hattest du in letzter Zeit Angst und wie hat sich diese Angst aufgelöst?

Ganz ehrlich? In letzter Zeit hatte ich wirklich Angst davor ich selbst zu sein und Menschen von meinen Ideen und Visionen zu erzählen. Ich hatte solche Angst vor negativer Kritik oder Zurückweisung/Ablehnung, dass ich mich im wahrsten Sinne des Wortes verkrochen habe. 
Aufgelöst habe ich sie indem ich mir im ersten Schritt bewusst gemacht habe, dass ich diese Angst wirklich habe und anschließend habe ich alles dafür getan, um sie aufzulösen zu können. Begonnen habe ich dabei bei mir selbst, meinem Urvertrauen und Selbstwert.

Mit welchem Thema beschäftigst du dich im Moment am meisten? Und zu welchen Erkenntnissen bist du bisher gekommen?

Eines meiner größten, persönlichen Themen ist der Bereich Urvertrauen und Selbstwert.
Diese Erkenntnis kam vor ca. einem Jahr und anschließend auch der starke Wille, diese Themen anzugehen und mein Mindset dahingehend positiv zu verändern - und ich stecke mittendrin in diesem Prozess! Ich habe über mich gelernt, dass ich sehr sensibel auf Einwirkungen von Außen reagiere und, dass wir Menschen immer dann beeinflussbar sind/werden wenn wir nicht im Urvertrauen bei uns selbst sind. Daher ist es so unglaublich wichtig seinen eigenen Wert zu kennen und dann ins Urvertrauen zu gehen, um die eigene Magie versprühen zu können!

Deine Tipps, wenn es mal nicht so gut läuft …

Ein Inner Circle von Menschen, die sich gegenseitig Kraft, Klarheit und Stärke geben. Umgib Dich mit Menschen, die Dich inspirieren, die Du inspirierst und die Dich bei Bedarf an dein „Warum“, Deine Motivation für deine Selbstständigkeit erinnern - so bleibt man in Bewegung und zusammen „am Ball“!

Als Selbstständige ist man meist 24/7 mit seiner Arbeit beschäftigt. Was hilft dir dabei, um abzuschalten - bzw. wobei findest du deinen Ausgleich?

Abgesehen von deinem beruflichen Talent, welche bisher geheimen Superkräfte/ Leidenschaften stecken noch in dir?

Ich finde meinen Ausgleich vor allem in der Natur und im Sport. Ich liebe es Dinge zu tun, die mich so sehr ausfüllen, dass ich in diesem Moment gar nicht mehr in der Lage bin über mein Business oder irgendetwas anderes nachzudenken! Ich liebe unseren wunderschönen Planeten und bin immer wieder tief dankbar dafür, hier und jetzt leben zu dürfen.

Ich liebe Tanzen und ich liebe die Bühne. Ich liebe den Moment - kurz bevor es losgeht - wenn das Adrenalin durch meinen ganzen Körper fließt! In diesen Momenten denke ich nicht an die Vergangenheit oder Zukunft sondern spüre, dass ich im Hier und Jetzt mitten im Leben bin.

Das wolltest du schon immer mal loswerden…

Ich wünsche mir für jeden einzelnen Menschen, dass er oder sie im Lauf seines/ihres Lebens die Entscheidung trifft der Busfahrer seines/ihres eigenen Lebens zu sein und sich selbst ans Steuer zu setzen! Und ich wünsch mir für jeden einzelnen Menschen, dass er oder sie den Mut hat die volle Verantwortung für sein/ihr Leben zu übernehmen und das was er/sie tut im vollen Bewusstsein zu tun.
Sobald Du in Bewegung kommst, bewegt sich auch alles um Dich herum - versprochen :)!