grl-pwr-salima-hamadou-sroka

LET’S CONNECT

SALIMA HAMADOU-SROKA

Physiotherapie/ Osteopathie | Nebenberuflich selbständig

seit März 2019

#coffeeaddict #catmom #womensupportwomen

SHARE THIS STORY

Wieso bist du selbstständig?

Salima im Interview

Weil ich die Freiheit und die Verantwortung der Selbstbestimmung liebe.

Was sind deine wichtigsten Erkenntnisse aus dem letzten Jahr?

Würdest du dich wieder für die Selbstständigkeit entscheiden?

Bleib dir selbst treu! Authentizität und Ehrlichkeit zahlen sich immer aus.

Hell yes!

Deine Tipps, wenn es mal nicht so gut läuft …

Mit welchem Thema beschäftigst du dich im Moment am meisten? Und zu welchen Erkenntnissen bist du bisher gekommen?

Kaffee kochen, einen ruhigen Ort suchen, tief durchatmen und bis 10 zählen. Sobald ich das Problem aus einer gewissen Distanz betrachte, kommt die Lösung meistens von alleine.

"Wie kann ich mich und mein Unternehmen online präsentieren? Wie gestalte ich meine Homepage? Was poste ich auf Instagram?" - Einfach machen! Better done than perfect. Es nutzt nichts alles kaputt zu planen.

Wo findest du neue Inspirationen/ neue Ideen?

Meistens im Austausch mit anderen inspirierenden Menschen. Nichts ist motivierender für mich als die Unterhaltung mit einer Person, der man die Leidenschaft für eine Sache ansieht. Ansonsten finde ich Inspiration in der Natur aber auch in Social Media und eurer Community.

Was ist im Moment dein größter „Feind“? Wie gehst du damit um?

Meine selbstkritische Einstellung und die Sorge nicht gut genug zu sein. Ich lasse die Zweifel dann bewusst zu und versuche sie aus einer neutralen Perspektive zu betrachten. Das hilft mir enorm und so nehme ich sie nach und nach eher als Chance wahr um mich weiterzuentwickeln.

Als Selbstständige ist man meist 24/7 mit seiner Arbeit beschäftigt. Was hilft dir dabei, um abzuschalten - bzw. wobei findest du deinen Ausgleich?

Abhängig vom Tag. Manchmal hilft mir das Joggen im Wald und manchmal der Aperol Spritz in der Sonne mit einer Freundin.