grl-pwr-lisa-ludwig

LET’S CONNECT

LISA LUDWIG

Fotografin & Reisebloggerin | Hauptberuflich selbständig

seit 2019

#emphatisch #tattoolover #foodislife

SHARE THIS STORY

Wieso bist du selbstständig?

Lisa im Interview

Ich liebe es meinen Tag selbst zu gestaltet und mir aussuchen zu dürfen, wann ich an etwas arbeite. Ich kann mich ständig neu erfinden und wenn mir Ideen kommen, darf ich sie planen und verwirklichen. Kein Tag ähnelt dem anderen und ich habe nie Langeweile (ausser manchmal am Sonntag, wenn ich mich auf den Montag freue und wieder arbeiten darf)

Was ist im Moment dein größter „Feind“? Wie gehst du damit um?

Auftragsannahme. Aktuell finde ich noch zu wenige Kunden, die mich dann auch effektiv buchen.

Wo möchtest du in ein paar Jahren mit deinem Business stehen? Wovon träumst du?

Würdest du dich wieder für die Selbstständigkeit entscheiden?

IMMER WIEDER!!!!!!!

Remote zu arbeiten aus unserem (meinem Freund und meinem) Hubi - der Kastenwagen. Wir träumen davon mit ihm auf Weltreise zu gehen und von unterwegs zu arbeiten. Länder zu entdecken, wo man in 3 Wochen Ferien niemals hinkommen würde und noch besser in das Land eintauchen und dort einige Monate (wenn möglich) leben.

Wovor hattest du in letzter Zeit Angst und wie hat sich diese Angst aufgelöst?

Eine Wohnung in Zürich zu finden. Der Wohnungsmarkt ist hart umkämpft, es gibt 100 Bewerber auf eine Wohnung und zudem sollten beide einen finanziell sicheren Eindruck machen. Wir haben uns auf 2 Wohnungen beworben (Freund noch ohne Job und ich Selbstständig) und wir haben 2/2 Menschen überzeugt. Eine Absage haben wir für die Wohnung zwecks dem Geld erhalten, die nächste haben wir aber bekommen und werden dort am 01.09. einziehen!! WOW

Welches Buch, das du gelesen hast, hat dich bezogen auf deine Entwicklung (persönlich oder beruflich) am meisten weitergebracht?

Fragen immer erst Warum, Think Content, Du bist der Hammer, Liebe mit offenen Augen, Reicher als die Geissens, Fokus

Was ist für dich der nächste Schritt, um dein Business weiter voran zu bringen?

Deine Tipps, wenn es mal nicht so gut läuft …

Der nächste Tag kommt bestimmt und dann ist alles wieder gut.

Mehr in Werbung investieren, ein neues Feld abdecken, noch intensiver in die Reportagefotografie eintauchen = Geschäftskundenfeld